Bücher zur Vorbereitung auf den Psychologie Bachelor Aufnahmetest in Österreich

Wer sich für das Bachelor Studium Psychologie in Innsbruck, Wien, Salzburg, Graz oder Klagenfurt interessiert, der sollte sich aufgrund des großen Interesses für das Psychologie Studium rechtzeitig und ausführlich vorbereiten. Die gute Vorbereitung ist wichtig um sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen.

Ein Beispiel hierzu: Auf die 200 verfügbaren Plätze in Innsbruck, bewerben sich in aller Regel über 800 Personen. Weiter unten findest du übrigens die verfügbaren Plätze für das Bachelor- und Master-Studium in allen 5 Uni Städten mit PSY Studium.

Es gibt einige Bücher, die du für die Vorbereitung unbedingt brauchst bzw. die dir helfen können. Diese Bücher stellen wir dir auf dieser Seite vor. Mit einem Klick auf die Bücher kannst du diese auch direkt bestellen um gleich mit dem Lernen anfangen zu können.

Insgesamt kommen bei über 10 Kapiteln einige Seiten zusammen. Eine frühzeitige Vorbereitung ist also absolut empfehlenswert.

Lehrbuch für Fachwissen im Aufnahmetest

Für den Wissensteil beim Psychologie Aufnahmetest, sind bestimmte Kapitel und Themenbereiche vorgegeben. Diese müssen für das Aufnahmeverfahren gelernt werden. Im Test werden Fragen dazu gestellt.

Das vorgegebene Standard-Lehrbuch für den Psychologie Aufnahmetest an den 5 Österreichischen Unis ist das Buch Psychologie (utb basics, 2. Auflage).

Der genaue Wortlaut für diesen Testteil ist übrigens: Fähigkeit, sich fachrelevantes Wissen aus Literatur für Studienanfänger/innen aneignen zu können. Aus der Fachliteratur müssen die von der Uni im Vorfeld an den Test bekanntgegebenen Kapitel gelernt werden.

Mehr zum Fachwissen Testteil

Testteil: Formal-analytisches Denken

Informationen zum formal-analytischen Denken.

Extra für den Subtest formal analytisches Denken im Aufnahmetest Psychologie, wurde ein Buch mit Übungsbeispielen verfasst: Formal-analytisches Denken: 100 Übungsbeispiele (inkl. Lösungen) für den Methodikteil des Aufnahmeverfahrens Psychologie. In dem Buch findest du Übungsbeispiele für diesen Testteil.

Testteil: Verstehen einfacher, fachbezogener Texte in deutscher und englischer Sprache

Beim Sprachverständnis Test ist die beste Vorbereitung, sich regelmäßig mit Texten auseinander zu setzen, den Inhalt zu verstehen und wiedergeben zu können. Das kannst du einfach üben, indem du zum Beispiel einen kurzen Text ließt (ca. eine halbe/ganze Din A4 Seite) und dich im Anschluss von Freunden oder deiner Familie dazu ausfragen lässt. Damit trainierst du dein Lesen + Auffassen und verbesserst dich Stück für Stück.

Mit den Deutschen Texten solltest du als Muttersprachler so oder so keine Probleme haben. Bei den Englischen ist die Frage, wie gut dein Englisch ist. Eine kurzfristige Vorbereitung ist bei Sprachen jedenfalls immer problematisch da quasi nicht möglich. Sprachen sind etwas langwieriges. Tipps und Tricks zur Vorbereitung auf den Textverständnis Test findest du auf der folgenden Seite.

Mehr zum Sprachverständnis Testteil

Testsimulation und komplette Testvorbereitung

Es gibt zwei Bücher, die eine recht nahe Testsimulation vom Tag des Aufnahmetests versprechen. Eines der beiden Bücher bietet zudem eine komplette Testvorbereitung in Form eines geführten Kurses anhand des Buchs. Beide Bücher wollen wir euch an dieser Stelle kurz vorstellen.

Das Buch mit der reinen Testsimulation ist das Folgende: Psychologie Aufnahmetestsimulation 2. aktualisierte Auflage: Vollständiger Probetest für das Aufnahmeverfahren Psychologie an den Universitäten Wien, Salzburg, Innsbruch, Graz. Der große Vorteil an einer Testsimulation dieser Art: Du weißt recht gut, was im Test auf dich zukommt. Und damit wirst du deutlich entspannter an das ganze Prozedere herangehen. Und je entspannter du bist, desto besser wirst du abschließen. Blackouts bei Prüfungen sind nämlich immer Stressinduziert.

Das zweite Buch ist dieses hier: Aufnahmetest Psychologie: Der komplette Vorbereitungskurs inklusive vollständiger Testsimulation (Pearson Studium - Psychologie). Es hilft dir nicht nur den Test selbst schon einmal in simulierter Form zu erleben, sondern bringt auch noch Prüfungsvorbereitende Inhalte und Themen mit.

Studienplätze nach Städten

Die folgende Tabelle bildet die Anzahl der verfügbaren Studienplätze nach Städten und dem Studiengang (Master oder Bachelor) ab. Du kannst außerdem direkt auf den Studiengang bzw. auf die Stadt klicken, um Detailinformationen zum Studium bzw. Studienort zu bekommen.

StadtAnzahl Studienplätze Psychologie in Österreich
Psychologie BachelorPsychologie Master
Innsbruck260 Plätzeintern alle, extern 40 Plätze
Wien485 Plätzeintern alle, extern 50 Plätze
Graz230 Plätzeintern alle, extern 30 Plätze
Salzburg200 Plätzeintern alle, extern 20 Plätze
Klagenfurt115 Plätzeintern alle, extern 20 Plätze

In der folgenden Tabelle findest du alle wichtigen Links zum Aufnahmeverfahren für das Psychologie Studium in Österreich. So kommst du schnell zu den Themen, die dir noch unklar sind bzw. wo du noch offene Fragen hast.

Psychologie Bachelor Studium - alle wichtigen Infos zum Aufnahmeverfahren
InformationInfos zum Buch für den Aufnahmetest Psychologie
InformationPsychologie Aufnahmetest 2021 - Termine, Fristen, Informationen
InformationAllgemeine Informationen zum Psychologie Bachelor Aufnahmetest
InformationStädte in Österreich mit identischem Psychologie Aufnahmetest
Vorbereitungprivates Video Coaching für die Aufnahmetest Vorbereitung
VorbereitungTestvorbereitung für den Bachelor Aufnahmetest
TestteilFachwissen aus Lehrbuch - Fähigkeit fachrelevantes Wissen aus Literatur anzueignen
TestteilFormal analytisches Denken (Logik Teil)
TestteilSprachverständnis - Verstehen einfacher, fachbezogener Texte
WeiteresBücher zur Vorbereitung auf den Psychologie Aufnahmetest
WeiteresVideo Blog zum Aufnahmetest von Julia
WeiteresInfos zu den Vorlesungen im 1. Semester und zum 2. Semester in Innsbruck
Der Testmaster

Der Testmaster

Der Testmaster ist ein leidenschaftlicher Verfechter von Aufnahmeverfahren (im Vergleich zum Numerus Clausus). Natürlich fände er freie Hochschulzugänge besser. Da diese aber in den nächsten Jahren nicht geschehen werden, wird der Testmaster auch weiterhin über Aufnahmeverfahren, Tests und Co berichten und Tipps und Tricks für die Vorbereitung auf die Tests vermitteln.