Nutzungsbedingungen (AGB)

Nutzungsbedingungen Aufnahmetest-Innsbruck.at

Betreiber und Vertragspartner:
Die Seite Aufnahmetest-Innsbruck.at ist ein Angebot der Wissensdurst-Akadmie:

Wissensdurst Akademie
Jonas Weidemann
Guerickestraße 12
10587 Berlin

Telefon: (+49) 0178 / 198 79 13
E-Mail: info@aufnahmetest-innsbruck.at
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 269268123

1. Geltungsbereich & Begriffsbestimmungen

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten für alle auf Aufnahmetest-Innsbruck.at angebotenen Leistungen.

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten zwischen
Aufnahmetest Innsbruck (nachfolgend “Betreiber” oder “Wir” genannt)
und dem
Nutzer unserer Angebote (nachfolgend “Nutzer” oder “Sie” genannt).

Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Nutzungsbedingungen. Der Betreiber kann die AGB von Zeit zu Zeit aktualisieren oder ändern. Die aktuelle Version der AGB können Sie jederzeit auf der Seite Nutzungsbedingungen einsehen.

Für die nachträgliche Änderung der AGB im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses gilt: Der Betreiber wird Sie rechtzeitig über die geplanten Änderungen informieren. Wenn der Nutzer nicht innerhalb von 4 Wochen der Änderung widerspricht, gilt dies als Zustimmung zu den geänderten AGB. Falls Sie der Änderung der AGB widersprechen, ist der Betreiber zur außerordentlichen Kündigung berechtigt; im Voraus bezahlte Gebühren werden im Falle der Kündigung anteilig erstattet.

Entgegenstehende sowie abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen diesen ausdrücklich schriftlich zu.

2. Beschreibung der Leistungen

Der Betreiber bietet auf www.aufnahmetest-innsbruck.at kostenfreie und teilweise kostenpflichtige Online Leistungen wie online Übungen, multiple Choice Fragen, Erfahrungsberichte, Video Coachings an. Diese Leistungen werden über das Internet als Webapplikation bereitgestellt.

Das Angebot ist für die persönliche Nutzung und nicht für die Nutzung zu Geschäftszwecken vorgesehen.

Der Betreiber übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten und/oder vermittelten Informationen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Leistungen oder auch das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder den Betrieb zeitweise oder endgültig einzustellen.

Um unsere Online-Coachings zu nutzen, muss ein separater Tarif abgeschlossen werden. Wir behalten uns das Recht vor, eine Einheit – auch kurzfristig – abzusagen. In diesem Fall werden wir den Nutzer unverzüglich informieren und die Einheit an einem Ersatztermin durchführen. Der Nutzer hat in diesem Fall das Recht, von der Einheit zurückzutreten und bekommt die Gebühren rückerstattet. Einheiten die vom Nutzer 24 Stunden vorher abgesagt werden, können verschoben werden. Erfolgt die Absage mit weniger als 24 Stunden vorlaufzeit, behalten wir uns das Recht vor, die Stunde zu verrechnen ohne diese nachzuholen.

Bei einer deutlichen Änderung unserer Angebote bzw. Leistungen, haben Sie das Recht zur außerordentlichen Kündigung. Bezahlte Gebühren werden anteilig erstattet.

3. Nutzung der Leistungen und Mitgliedschaft

Es werden die folgenden Formen der Nutzung angeboten:

  • Normale Mitglieder können Teile unserer Angebote kostenlos nutzen. Viele Funktionen sind für die “Normalen Mitglieder” beschränkt oder nicht verfügbar.
  • Premium Mitglieder haben ein kostenpflichtiges Laufzeitpaket gebucht. Während der kostenpflichtigen Mitgliedschaft besteht voller Zugriff auf unsere Leistungen. Außgenommen sind gesonderte Leistungen und Angebote, wie persönliche Video Coachings, ausgewählte Erfahrungsberichte, Lernzettel, Tipps und Tricks zum Zeitmanagement usw.
  • Gold Mitglieder haben vollen Zugang zu allen digitalen Ressourcen. Ausgenommen sind hiervon nur die persönlichen Video Coachings.

Die Mitgliedschaft ist nicht auf Andere übertragbar. Bei minderjährigen Nutzern muss abweichend davon ein Erziehungsberechtigter die Mitgliedschaft beantragen und wird Vertragspartner; zur Nutzung der Webserviceleistungen berechtigt ist jedoch nur das Mitglied selbst, für das die Mitgliedschaft beantragt wurde.

Wir behalten uns das Recht vor, die Gebühren für die unterschiedlichen Mitgliedschaften im Rahmen von Veränderungen oder Aktionen anzupassen. Nutzer mit einem abgeschlossenen Vertrag, sind davon nicht betroffen.

Sie bestätigen, dass alle Informationen, die Sie dem Betreiber bei der Registrierung und/oder dem Abschluss der Mitgliedschaft bereitstellen, richtige, vollständige und aktuelle Angaben sind. Sollten sich Angaben oder Teile davon ändern, sind Sie selbst für die Aktualisierung dieser verantwortlich.

Die Weitergabe des bei der Registrierung angelegten Passworts, ist nicht gestattet. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, das Kenntwort zu schützen und vor Dritten geheim zu halten. Sie verstehen und erkennen an, dass Sie die alleinige Verantwortung und Haftung für jegliche Aktivitäten tragen, die unter Ihrem Account stattfinden. Es sei denn, Sie können nachweisen, dass eine Verletzung Ihrer Sorgfaltspflicht nicht vorliegt.

4. Nutzungsrechte der Inhalte

Für die Lerninhalte erteilt der Betreiber dem Nutzer ein einfaches, nicht übertragbares Recht zur Nutzung der digitalen Inhalte für den privaten Gebrauch. Sie versichern und stimmen zu, dass Sie die Inhalte oder Teile davon nicht zum Weitervertrieb oder zu sonstigen gewerblichen/geschäftlichen Zwecken nutzen. Sie verpflichten sich weiterhin, die Inhalte nicht weiterzuverbreiten oder in sonstiger Weise zu übertragen.

5. Mitwirkungspflichten und Ihr Verhalten

Sie sind verpflichtet, bei der Nutzung unseres Angebots alle anwendbaren Gesetze und Rechtsvorschriften der Bundesrepublik Deutschland zu beachten. Es ist untersagt, Daten oder Inhalte, die gegen Rechtsvorschriften verstoßen oder fremde Schutz- oder Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen, auf unsere Server zu übertragen.

Sie sind für einen Internetanschluss sowie ein internetfähiges Endgerät selbst verantwortlich. Wir stellen ausschließlich die Lernplattform bereit.

Es darf keine Software, andere Techniken oder Verfahren verwendet werden, die geeignet sind, den Betrieb, die Sicherheit und die Verfügbarkeit der Serviceleistungen und deren Plattform zu beeinträchtigen.

6 Gewährleistung und Haftung

Trotz sorgfältiger Prüfung bei eventuellen Verlinkungen oder Einbettung übernimmt der Betreiber für die Inhalte fremder Internetseiten keine Haftung.

Wir haften für Schäden, die auf einer dem Betreiber zurechenbaren, vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf einer uns zurechenbaren, fahrlässigen Pflichtverletzung von wesentlichen Vertragspflichten („Kardinalpflichten“) beruhen, jedoch nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens. Im Übrigen ist die Haftung des Betreibers ausgeschlossen. Das gilt nicht für eine Haftung aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften, aufgrund einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, sowie aufgrund der Verletzung einer Garantiezusage. 

Soweit die Haftung des Betreibers ausgeschlossen ist, gilt dies auch für mit dem Betreiber verbundene Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers und/oder der mit dem Betreiber verbundenen Unternehmen.

Falls der Nutzer diese AGB oder anderes geltendes Recht im Rahmen der Nutzung unserer Angebote verletzt, ist der Nutzer dazu verpflichtet, dem Betreiber von jedem daraus entstehenden Schaden einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung in Höhe der gesetzlich anfallenden Gebühren freizustellen.

Der Betreiber ist bemüht das Angebot 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar zu halten. Aufgrund von Wartungsarbeiten oder durch technische Störungen kann es vorkommen, dass die Nutzung vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt möglich ist. Der Betreiber übernimmt daher keine Garantie für die ununterbrochene Verfügbarkeit oder die ununterbrochene Nutzungsmöglichkeit des Angebots. Zudem kann es bei Software immer zu Fehlern kommen. Ein Anspruch durch den Nutzer aufgrund von Fehlern oder Fehlfunktionen besteht dadurch nicht. Der Betreiber ist bemüht, Fehler und Fehlfunktionen schnellstmöglich zu beheben.

7 Widerrufsrecht

Der Nutzer kann den Abschluss seines Abonnements innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Bitte lesen Sie dazu unsere Widerrufsbelehrung.

8 Preise und Zahlungsmodalitäten

Die aktuellen Preise für unsere Angebote sind unter https://www.aufnahmetest-innsbruck.at/testvorbereitung/?action=premium jederzeit abrufbar. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Sie können die Zahlung per Überweisung oder Paypal vornehmen. Sollten Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, so behalten wir uns vor, Ihren Zugang bis zur vollständigen Zahlung vorübergehend oder endgültig zu sperren.

9 Laufzeit und Kündigung

Die Laufzeit der kostenpflichtigen Mitgliedschaft endet mit dem regulären “Aufnahmetest Psychologie in Österreich” im jeweiligen Jahr automatisch. Der Stichtag an dem die erweiterte Mitgliedschaft endet, kann stets hier nachgeschaut werden: https://www.aufnahmetest-innsbruck.at/testvorbereitung/?action=premium.

Im Anschluss an diese Laufzeit verfällt der erweiterte Zugang (Premium- oder Gold-Mitgliedschaft) automatisch und der Account wird auf die Basis-Mitgliedschaft umgestellt. Es besteht kein Anspruch auf die weitere Nutzung der Funktionen der Premium- oder Gold-Mitgliedschaft.

Nach der automatischen Umstellung auf die Basis-Mitgliedschaft fallen keine weiteren Kosten an.

Das Recht beider Parteien zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Der Anbieter ist insbesondere berechtigt, diesen Vertrag ohne Einhaltung einer Frist außerordentlich zu kündigen und/oder Ihren Account vorübergehend zu sperren, wenn Sie mit der Bezahlung in Verzug sind, Sie Ihr Benutzerkonto übertragen oder die Zugangsdaten ohne vorherige Zustimmung des Anbieters Dritten zugänglich machen, Sie Ihre Verpflichtungen aus diesem Vertrag im Übrigen verletzen und trotz Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung die Vertragsverletzung nicht einstellen oder Maßnahmen nachweisen, die geeignet sind, die Wiederholung der Vertragsverletzung künftig auszuschließen.

10. Datenschutz

Wir erheben und verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (wie z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

Alle Details zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

11. Online-Schlichtungsverfahren gemäß Verordnung EU 524/2013

Bei Beschwerden über den Anbieter, kann sich der Kunde jederzeit an die Europäische Plattform zur Online-Schlichtung in Verbraucherangelegenheiten wenden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

12. Alternative Streitbeilegung gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Wir sind äußerst bemüht, in gutem Einvernehmen mit unseren Kunden zu handeln. Dennoch sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass wir nicht bereit und nicht verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilzunehmen.

13. Sonstiges

Für die Nutzung unserer Angebote gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Berlin. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen. 

Stand: 05.05.2020