Vorbereitungskurs für den Psychologie Aufnahmetest in Innsbruck & Österreich als Buch

Du hast keine Lust auf einen der teuren Psychologie Aufnahmetest Vorbereitungskurse? Absolut verständlich. Und vermutlich auch gar nicht notwendig. Zumindest nicht, wenn du es schaffst dich selbst zu disziplinieren und frühzeitig auf den Psychologie Aufnahmetest vorbereitest.

Vor einigen Jahren gab es so gut wie keine vorgegebenen Vorbereitungsmöglichkeiten und gesammelten Erfahrungen zum Psychologie Bachelor Aufnahmetest. In den letzten paar Jahren hat sich hier allerdings viel getan. Inzwischen gibt es zahlreiche Bücher zur Vorbereitung auf den Aufnahmetest (wie z.B. das formal-analytische Denken).

Neben den zu den beiden genannten Themen verfügbaren allgemeinen Übungsbüchern (diese sind noch einmal unten für dich aufgelistet), gibt es seit ca. 2016/2017 zwei Testsimulationen sowie gezielte “Vorbereitungskurse” in Buchform. Diese helfen dir bei der ausführlichen und detaillierten Vorbereitung auf den Psychologie Aufnahmetest in Innsbruck, Wien, Graz, Salzburg und Linz (das sind die 5 Städte in Österreich, an denen du Psychologie studieren kannst).

Buch zur Testsimulation

Warum eine Testsimulation vor dem Psychologie Aufnahmetest?

Eine sehr häufige Aussage von Personen, die den Psychologie Aufnahmetest mitgeschrieben haben ist die, dass die Situation vor und im Test komplett neu und unbekannt ist. Die vielen MitbewerberInnen, ein riesiger Raum, über 3 Stunden Konzentration. Und dazu noch die Unwissenheit, was im Test genau auf dich zukommt.

Aus diesem Grund schreiben einige den Test schon einmal mit, auch wenn sie danach z.B. für ein Jahr ins Ausland gehen oder ein FSJ machen. So wissen sie, was wann passiert, wie es beim Test aussieht, wie die Fragen gestellt werden usw. Den Luxus von einem Extra Jahr können sich aber die wenigsten erlauben. Daher ist die Simulation des Aufnahmetests ein super Weg, um schon einmal zu wissen, wie der Test selbst aufgebaut ist, welche Art von Fragen kommen, wie viel Zeit für welchen Teil gebraucht wird. Die Testsimulationen sollen sich laut den Anbietern genau mit dem Aufnahmetest decken.

Das Wissen um die Abläufe hilft dir (unbewusst) dabei, entspannter in die Situation zu gehen und deine mentalen Ressourcen auf das Wesentliche zu fokussieren und den Stress nicht überhand gewinnen zu lassen.

 

Und hier noch wie oben angekündigt, die Auflistung der allgemeinen und empfohlenen Vorbereitungsbücher für den Aufnahmetest Psychologie (Bachelor) in Innsbruck.

Mit diesen Vorbereitungsbüchern bist du jedenfalls bestens für den Psychologie Bachelor Aufnahmetest in ganz Österreich gewappnet. Weitere wertvolle Tipps findest du außerdem hier im Erfahrungsbericht zur Vorbereitung auf den Test von Julia. Wir jedenfalls wünschen dir viel Erfolg bei der Vorbereitung auf das Testverfahren.

Der Testmaster

Der Testmaster

Der Testmaster ist ein leidenschaftlicher Verfechter von Aufnahmeverfahren (im Vergleich zum Numerus Clausus). Natürlich fände er freie Hochschulzugänge besser. Da diese aber in den nächsten Jahren nicht geschehen werden, wird der Testmaster auch weiterhin über Aufnahmeverfahren, Tests und Co berichten und Tipps und Tricks für die Vorbereitung auf die Tests vermitteln.