Testvorbereitung KFF Kognitive Fähigkeiten – Medizin Aufnahmetest

Der KFF ist der Subtest im Medizin Aufnahmetest zu den kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten der TestteilnehmerInnen. Kognitive Fähigkeiten bilden eigentlich eine Art Intelligenztest ab. Entsprechend geht es um das Ziehen von Schlüssen, logisches Denken, Konstruktionen im Kopf (mentale Rotationen) und die eigenen Fähigkeiten bestimmte Informationen aufzunehmen, abzuspeichern und nach einer gewissen Zeit wiedergeben zu können (Merkfähigkeit).

Diese Fertigkeiten können und sollten über einen längeren Zeitraum eintrainiert werden um eine deutliche Steigerung der Leistung zu bemerken. Das Buch MedAT: Kognitive Fähigkeiten & Fertigkeiten: Testsimulation zum Medizin Aufnahmeverfahren – 2. Auflage ist speziell für den Mediziner-Test der kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten verfasst und entsprechend gut zugeschnitten. Wenn du dich also gut auf den Bereich vorbereiten willst, dann wird unbedingt einen Blick auf das Buch. Wenn du auf Bücher dieser Art verzichten willst, kannst du alternativ gezielt nach Übungen und Aufgaben zu kognitiven Fähigkeiten suchen. Allerdings sind die speziellen Übungsbeispiele aus alten Prüfungen schon sehr hilfreich um einen Einblick in den Testablauf und die Art der Fragestellung zu erlangen.

Eine frisch überarbeitete Buchempfehlung ist das folgende Buch: el MedATo - Superhelden Aufgaben über dem Testniveau für den MedAT-H und MedAT-Z: fünf knifflige kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten Testsimulationen für den Medizin-Aufnahmetest in Österreich
Die über 350 Übungen haben sich zum Ziel gesetzt, den Schwierigkeitsgrad des Aufnahmetests zu übersteigen. Der el MedATo ist also keineswegs für AnfängerInnen konzipiert. Es wird empfohlen zu Beginn mit normalen Übungen auf Basis des Testniveaus zu starten.

Der KFF Aufbau – Bestandteile des kognitiven Tests

Der Test zu den kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten (KFF) setzt sich aus einer Reihe Subtests zusammen. Alle Aufgaben decken die kognitiven Leistungen ab. Es handelt sich also in einer gewissen Art und Weise um einen bzw. viele kleine Intelligenztests. Die fast 100 Aufgaben im KFF dauern insgesamt rund 90 Minuten und setzen sich wie in der folgenden Tabelle abgebildet zusammen. Zusätzlich erklären wir nachfolgend noch die einzelnen Subtests im Detail, geben ein Beispiel und verlinken zu Übungstests und weiteren Informationen. So kannst du dich im Detail über den KFF Test informieren und optimal vorbereiten.

UntertestFachbereichDauerAnzahl Aufgaben
KFF (40%)Figuren zusammensetzen (FZ)20 Minuten15
Gedächtnis und Merkfähigkeit
(GM) (Einprägephase/Lernphase)
8 Minuten8 Allergiepässe
Zahlenfolgen (ZF)15 Minuten10
Implikationen erkennen (IMP) [Schlussfolgern]10 Minuten10
Gedächtnis und Merkfähigkeit
(GM) (Rekognitionsphase/Prüfphase)
15 Minuten25
Wortflüssigkeit (WF)20 Minuten15

Bücher für die Vorbereitung auf den KFF

Kognitive Fähigkeiten sind an sich ein stabiles Merkmal das nicht wirklich trainiert werden kann. Der IQ ist (theoretisch) auch nicht wirklich steigerbar. Theoretisch! Denn wer die entsprechenden Übungen kennt und häufig in die gleichen Denkmuster einsteigt, der gewöhnt sich an die Thematik und schließt deutlich besser ab als jemand, der das nicht gemacht hat. Gerade bei den kognitiven Fähigkeiten wie dem Figuren zusammensetzen und Zahlenfolgen hilft regelmäßiges Üben. Eine gute Vorbereitung ist also entscheidend. Die folgenden zwei Bücher helfen bei der Vorbereitung auf die kognitiven Fähigkeiten für den KFF MedAT-Test.

 

Subtest: Figuren zusammensetzen (FZ)

Der FZ Test (Figuren zusammensetzen) ist eine Art “mentale Rotation” und testet die räumliche Vorstellungsfähigkeit. Bei der Aufgabe werden einfache geometrische Figuren (z.B. ein Kreis oder ein Quadrat) gezeigt, die in mehrere Teile zerschnitten wurden. Deine Aufgabe beim FZ Test ist es, die Figur zu erkennen, die sich aus den zerschnittenen Teilen zusammensetzen lässt. Das Größenverhältnis zwischen den Teilen spielt dabei keine Rolle. Einzelne Teile müssen nicht zerschnitten werden.

Diese Aufgaben lassen sich gut trainieren. Wer rechtzeitig anfängt und regelmäßig vor dem Test Aufgaben dieser Art übt, der kann sich gut auf diesen Untertest vorbereiten. Und auch wer sich schwer mit Aufgaben dieser Art tut, kann lernen diese Aufgaben schneller zu lösen. Spezielle Literatur zum Vorbereiten auf diesen Test ist in dem folgenden Buch zu finden: Figuren zusammensetzen und Wortflüssigkeit: Das große Übungsbuch für den MedAT 2017 mit 40 Testsets und über 600 Übungsbeispielen. Ansonsten gibt es online einige Tests zum Thema “Räumliches Vorstellungsvermögen“, Rotationsaufgaben und Co. Und wenn du das regelmäßig wiederholst wirst du bemerken, wie schnell du Fortschritte machst und Aufgaben dieser Art zügiger bearbeiten kannst.

Subtest: Gedächtnis und Merkfähigkeit (GM) – Einprägephase/Lernphase

Der GM-Test ist in 2 Teile gesplittet. Dieser Teil hier ist die Lernphase des Gedächtnis und Merkfähigkeit-Tests. Die Aufgabe diese Untertests überprüft, wie gut neu zu lernende Fakten gemerkt werden können. Zu diesem Zweck müssen Informationen von 8 Allergieausweisen in 8 Minuten memoriert / gemerkt werden.

Zu lernende Inhalte auf den Allergiepässen: Name der Person, Geburtstag, Medikamenteneinnahme, Blutgruppe, Bekannte Allergien, Ausweisnummer, Ausstellungsland.

Die Inhalte der 8 Allergiepässe müssen über zwei weitere Untertests behalten werden, um dann in der Prüfhase des Gedächtnis- und Merkfähigkeitstests auf die 25 MC Fragen zu antworten.

Das Gedächtnis trainieren: Für diesen Test sollte man gezielt Informationen memorieren und den Kopf somit an die Übung gewöhnen. Dafür kann man sich einfach selbst viele Allergiepässe basteln und damit üben. Wenn dir das nicht reicht, dann kannst du noch einmal einen Blick auf diese beiden Bücher werfen: Gedächtnistraining: Gehirnjogging für Erwachsene – Die Merkfähigkeit verbessern mit 20 Übungen und Erfolgs-Gedächtnis: Wie Sie sich Zahlen, Namen, Fakten, Vokabeln einfach besser merken. Beides bringen zahlreiche Übungen und Trainingstipps.

Wichtiger Hinweis zu diesem Subtest: Bei diesem Testabschnitt dürfen keine Notizen gemacht gemacht werden. Schreibmaterialien sind entsprechend komplett verboten. Auch bei den folgenden Untertests dürfen keine Notizen zu den Allergiepässen gemacht werden.

Subtest: Zahlenfolgen (ZF)

Mit dem Untertest Zahlenfolgen wird die Fähigkeit zum logischen Denken geprüft. Bei den Aufgaben müssen Regelmäßigkeiten in Zahlenfolgen erkannt werden um diese dann fortsetzen zu können. In kurzer Zeit muss also ein bestimmtes Muster in einer Zahlenfolge gefunden werden. Bei den 10 Fragen im ZF hat man 15 Minuten Zeit. Das finden von fehlenden Zahlen in Zahlenfolgen kann und muss man rechtzeitig üben und kann so die Leistung deutlich steigern. Dieses Buch kann beim Vorbereiten helfen: MEDithappen MedAT Training 2017, Band 2: Kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten: Gedächtnis und Merkfähigkeit, Zahlenfolgen & Implikationen erkennen. Es enthält konkrete Übungsbeispiele und mehr.

Ein Beispiel zum ZF Test: 2 4 6 8 10 ? ? (Übung zur Zahlenfolge)

Die Aufgabe: Die beiden Fragezeichen müssen ergänzt werden. In diesem Fall wären es natürlich die Zahlen 12 und 14, also immer plus 2 auf die vorherige Zahl. Ein sehr leichtes Beispiel das die Art des Tests gut abbildet. Die Schwierigkeit im Test selbst kann stark variieren. So einfache Aufgaben wird es (wenn überhaupt) so gut wie nicht geben. Hier kann man sich allerdings super mit entsprechenden Übungen vorbereiten.

Die Beantwortung der Fragen/Antwortmodus: Auch beim ZF werden die korrekten Antworten per MultipleChoice abgefragt. Es gibt 5 vorgeschlagene Antwortmöglichkeiten. Eine davon ist die richtige und muss angekreuzt werden.

Online üben: Es gibt online einige kostenlose Tests zum Üben von Zahlenfolgen. Eine kleine Testreihe zum Ergänzen von Zahlen ist hier zu finden. So oder so macht es allerdings Sinn, sich die speziellen Lernbücher zum Test anzuschauen um einen Einblick in die genaue Fragestellung, die Art der Multiple Choice Antworten zu verstehen.

Subtest: Implikationen erkennen (IMP)

Implikationen erkennen bedeutet so viel wie “Logisches Schlussfolgern“. Bei dem Test geht es also darum, dass logische Schlussfolgerungen aus Aussagen gezogen werden müssen. Dafür stehen pro Aufgabe zwei Aussagen im Raum. Aus beiden lässt sich eine logische Schlussfolgerung in den 5 Antwortmöglichkeiten finden. Insgesamt gibt es 10 Minuten für 10 Aufgaben. Die Aufgaben können unterschiedlich schwer ausfallen.

Beispiel einer Aufgabe:

Aussage 1: “Alle Stofftiere sind Spielsachen”.
Aussage 2: “Einige Stofftiere sind Wertanlagen”.

Mögliche Antworten:

  • A) Alle Wertanlagen sind Spielsachen
  • B) Alle Wertanlagen sind keine Spielsachen
  • C) Einige Wertanlagen sind Spielsachen
  • D) Einige Wertanlagen sind keine Spielsachen
  • E) Keine der Schlussfolgerungen ist richtig

Richtige Antwort: c

Bei den folgenden Aufgaben sollen Sie herausfinden, welche Schlussfolgerung sich aus den beiden vorgegebenen Aussagen ableiten lässt, die logisch immer richtig sein muss. Gehen Sie bitte davon aus, dass die jeweils angegebenen beiden Aussagen wahr sind, auch wenn dies nicht Ihrer Erfahrung entsprechen sollte.

Subtest: Gedächtnis und Merkfähigkeit (GM) – Rekognitionsphase/Prüfphase

Bei der Prüfhase des GM Tests müssen die gelernten Inhalte aus den Allergieausweisen wiedergegeben werden (die Aufgabe der GM-Lernphase ist weiter oben beschrieben). Zu den jeweiligen Allergieausweisen werden Multiple Choice Fragen gestellt. Insgesamt hat man bei dem Test 15 Minuten für 25 Aufgaben Zeit.

Die Schwierigkeit der Fragen beim Test können variieren. Einige Fragen werden also eher leicht zu beantworten sein. Für andere wird man sich sehr viele Details gemerkt haben müssen. Außerdem gibt es bei den MC Antworten auch die Möglichkeit, dass keine der Antworten korrekt ist. Dafür gibt es dann die Antwortmöglichkeit: “Keine der Antwortmöglichkeiten ist richtig”.

Beispielfrage zu den Allergieausweisen: Foto von der Person von einem Allergieausweis und dazu die Frage: Wann hat diese Person Geburtstag? Und dazu die 5 Antwortmöglichkeiten. Eine andere Frage: Welche Allergien hat die Person mit der Blutgruppe A.

Die Fragestellungen können also sehr komplex sein. Für das Erlernen der Inhalte der Allergieausweise beim Mediziner Test, müssen entsprechend Methoden zum schnelle Verarbeiten, Abspeichern und Vernetzen der Informationen zur Verfügung stehen. Eine gute Vorbereitung ist hier sehr von Vorteil.

Subtest: Wortflüssigkeit (WF)

Beim WF Untertest (Test zur Wortflüssigkeit) geht es darum, Wissensinhalte flexibel aus dem Gedächtnis abzurufen um Probleme zu lösen. Der WF Test bietet pro Testfrage eine Reihe an Buchstaben. Alle Buchstaben lassen sich zu einem Hauptwort zusammen setzen. Das gesuchte Wort muss aus den Buchstaben erkannt werden. Hinter dem Wort kommen jeweils 5 MC-Antworten mit jeweils einem Buchstaben. Für den gesamten WF-Test hat man 20 Minuten Zeit um die 15 Aufgaben zu lösen. Pro Wort also etwas mehr als eine Minute zum erkennen des Wortes.

Beispielaufgabe: Das gesuchte Wort setzt sich aus den folgenden Buchstaben zusammen: E R N H E C R

Antwortmöglichkeiten:

  • A: Anfangsbuchstabe: E
  • B: Anfangsbuchstabe: N
  • C: Anfangsbuchstabe: R
  • D: Anfangsbuchstabe: H
  • E: Keine der Antwortmöglichkeiten ist richtig.

Die richtige Antwort ist übrigens C. Das gesuchte Wort ist Rechner. Im Test müsstest du also C ankreuzen. Es kann immer nur eine der 5 Antwortmöglichkeiten beim Wortflüssigkeitstest richtig sein. Werden mehrere Antworten angekreuzt, ist die Frage ungültig und bringt 0 Punkte.

 

Mehr im Virtuellen Medizinischen Campus

Weitere Übungsbeispiele und Hinweise zum Test findest du außerdem im VMC von der Uni Graz auf der Informationsseite zum Humanmedizin Aufnahmetest.

Ein Übungstest zu den kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten von der Uni Graz ist hier finden: http://www.testweb.cc/(S(klrt2r4qlt1lkvn4umkng3sg))/welcome.aspx?id=medath17

 

Alles klar zum KFF MedAT Test? Prima! Alle weiteren Informationen zum Mediziner Aufnahmetest sind in der folgenden Tabelle verlinkt. Dort findest du alle Themen zu den Subtests, allgemeine Infos zum Medizin Aufnahmeverfahren, Buchtipps und Hinweise zu den Vorbereitungskursen.

Details zum Aufnahmetest Medizin in Österreich
InformationMedizin Aufnahmetest 2020 - Termine, Fristen, Informationen
InformationAllgemeine Informationen zum Humanmedizin Aufnahmetest (MedAT-H)
InformationAllgemeine Informationen zum Zahnmedizin Aufnahmetest (MedAt-Z)
InformationStädte mit Medizinstudium & Aufnahmetest in Österreich im Überblick
UpdateÄnderungen der Aufnahmekriterien (ehemals Quoten) für das Medizin Studium
TestteilBMS Testteil (Medizinische Basiskenntnisse)
TestteilKFF Testteil (Kognitiver Teil)
TestteilSEK Testteil (Soziale-emotionale Kompetenzen)
TestteilTV Testteil (Textverständnis) [nur MedAT-H / Humanmediziner]
TestteilManuelle Fertigkeiten [nur MedAT-Z / Zahnmediziner]
VorbereitungMedizin Vorbereitungskurse die dir alle wichtigen Infos zum Test vermitteln
VorbereitungLerngruppen für den Aufnahmetest
SonstigesBücher für die Aufnahmetest Vorbereitung
Der Testmaster

Der Testmaster

Der Testmaster ist ein leidenschaftlicher Verfechter von Aufnahmeverfahren (im Vergleich zum Numerus Clausus). Natürlich fände er freie Hochschulzugänge besser. Da diese aber in den nächsten Jahren nicht geschehen werden, wird der Testmaster auch weiterhin über Aufnahmeverfahren, Tests und Co berichten und Tipps und Tricks für die Vorbereitung auf die Tests vermitteln.

Ein Gedanke zu „Testvorbereitung KFF Kognitive Fähigkeiten – Medizin Aufnahmetest

Kommentare sind geschlossen.