Interview mit dem Autor des Buchs “Aufnahmetest Psychologie”

Psychologie? Oha. Das ist aber ein schweres Studium. Wow, hast du das echt studiert? Kannst du Gedanken lesen? Diese Reaktionen wirst du einmal öfters hörst, wenn du dich für das Studium entscheidest und einen Studienplatz in einer der Psychostudiums-Städte in Österreich bekommst.

Du interessierst dich für das Psychologie Studium in Innsbruck, Wien, Salzburg, Graz, Klagenfurt und überlegst den Psycho Bachelor Aufnahmetest zu schreiben? Großartige Idee. Mach das unbedingt. Denn es wartet eine wunderbare Zeit mit vielen neuen Erfahrungen, neuen Menschen und vor allem spannenden psychologischen Themen vor dir.

Die richtige Vorbereitung auf den Aufnahmetest

Da sich viele für das Psychologie Studium Jahr für Jahr deutlich mehr TeilnehmerInnen anmelden als es Studienplätze gibt, ist eine entsprechende Test-Vorbereitung auf die 3 Prüfungsteile absolut notwendig.

Zur Vorbereitung selbst gibt es seit ein paar Jahren einige hilfreiche Lehrbücher und Werke. Da sich in diesem Jahr aber erstmals die Pflichtlektüre (Psychologie (utb basics, 2. Auflage)) seit Beginn des Aufnahmetests geändert hat, wurden entsprechend auch die Vorbereitungsbücher angepasst.

Eines der sehr beliebten Bücher zur Testvorbereitung

Dieses wurde zu Anfang Mai 2019 in einer 2. Version neu aufgelegt und an den neuen Test und das neue Lehrbuch angepasst. Wir haben Sina interviewt und ihn zu seinem neuen Buch befragt. Viel Spaß beim Lesen. Und viel Erfolg mit der Vorbereitung auf den Psychologie Bachelor Aufnahmetest.

 

Interview mit Sina Haghiri – dem Buchautor

Sina Haghiri ist der Autor von dem Buch Aufnahmetest Psychologie: Der komplette Vorbereitungskurs inklusive vollständiger Testsimulation (Pearson Studium - Psychologie).

Wir haben ihm einige Fragen zu seinem neuen Buch und den Hintergründen dazu gefragt. Dadurch ist für uns das Buch mehr geworden, also nur ein anonymes Werk. Viel Spaß beim Lesen des Interviews mit Sina.

 

Aufnahmetest Innsbruck: Wie bist du darauf gekommen ein Buch zum Thema Vorbereitung auf den Aufnahmetest Psychologie zu schreiben?

Sina: Als ich die Prüfung selbst geschrieben habe, gab es noch keine Vorbereitungskurse. Das hat mich immer gewundert, da man als ja wirklich nicht weiß was einen in der Prüfung erwartet und ein Kurs oder Vorbereitungsbuch deswegen sehr naheliegend ist. Daher habe ich meine ersten Online Vorbereitungskurs 2013 angeboten.

Aufnahmetest Innsbruck: Wann und warum hast du das erste Buch veröffentlicht?

Sina: Da muss ich ein wenig ausholen. Ich habe über den Online Kurs von 2013 bis 2017 sehr gut verdient. Der Kurs hat damals 99 € gekostet, das ist im Vergleich zu den Preisen für “offline” Kurse sehr günstig gewesen, diese haben ein Wochenende gedauert und lagen bei ca. 300 €. Ich habe meinen Teilnehmern über 3 Monate hinweg Unterlagen geschickt und ihre Fragen beantwortet, darum empfand ich meinen Preis als fair. Die Rückmeldung ist auch jedes Jahr sehr gut gewesen, die Bewertung auf dem Kursportal ist damals über die vier Jahre hinweg bei 4.5 von 5 möglichen Sternen gewesen. Die Vorbereitungskurse haben es mir somit ermöglicht, nach dem Studium die Ausbildung zum Psychotherapeuten zu beginnen. Gerade in den ersten Jahren zahlt man dafür ja sehr viel und bekommt wenig zurück. Die 2 Jahre im Krankenhaus steigt man mit einem Gehalt aus, von dem man nicht leben kann (das waren ca. 450€).

Im Herbst 2017 stand ich dann kurz davor, endlich die Krankenhauszeit hinter mir zu haben und im Anschluss mit der Arbeit als Psychotherapeut Geld verdienen zu können. Da habe ich entschieden, dass ich auf die Einnahmen vom online Kurs nicht mehr völlig angewiesen bin. Ich weiß aus dieser Krankenhauszeit wie unfair es ist, wenn man in der Ausbildung wegen finanzieller Belastung benachteiligt ist. Und obwohl mein Kurs mit 99 € zwar fair im Vergleich zu anderen Kursen gewesen ist, kann sich nicht jeder Studienanwärter so viel leisten. Darum habe ich beschlossen, meinen Kurs in ein Buch umzuwandeln um meinen Kurs viel mehr Leuten zugänglich zu machen. Ich hatte außerdem die Wahl, ob ich das Buch auf Amazon “selbst publiziere”, dann wären mir pro verkauften Buch ca. 15 € geblieben. Aber auch da habe ich mich dagegen entschieden, ich wollte eine möglichst hohe Qualität anbieten und dafür mit einem angesehenen Verlag zusammenarbeiten. Jetzt bleiben mir pro verkauften Buch ca. 2 €. Es ist also finanziell keine sinnvolle Entscheidung gewesen. Aber du hast ja gefragt, warum ich das erste Buch veröffentlicht habe. Die Antwort ist, damit mein Kurs nicht mehr nur ein Privileg für finanziell besser Gestellte ist.

In Kurzfassung: Ich möchte möglichst vielen Leuten eine möglichst günstige und qualitativ hochwertige Vorbereitung ermöglichen.

Aufnahmetest Innsbruck: Wie ist es zur Neuauflage deines Buch’s gekommen?

Sina: Die Universitäten haben den Aufnahmetest 2019 verändert. Früher basierte der inhaltliche Teil auf dem Lehrbuch Psychologie von Gerrig. Mittlerweile ist die Prüfungsliteratur Psychologie (utb basics, 2. Auflage) von Rainer Maderthaner. Da in meinem Buch auch eine komplette Testsimulation enthalten ist, musste ich natürlich die Fragen zum Lehrbuch komplett überarbeiten. Entsprechend war eine Neuauflage unumgänglich.

Aufnahmetest Innsbruck: Was machst du jetzt nach deinem Studium?

Sina: Ich habe nach dem Masterstudium zunächst zwei Jahre in der Wirtschaft gearbeitet um noch weiter Geld für die Ausbildung zum Psychotherapeuten anzusparen. Das war eine tolle Zeit, in der Berliner Startup Szene haben sich mir extrem gute Möglichkeiten aufgetan bis hin zu Führungspositionen im Personalbereich und der Betriebsorganisation. Davon profitiere ich auch heute noch als Trainer und Keynote Speaker. Mittlerweile mache ich die besagte Ausbildung zum Psychotherapeuten. Ich teile mir einen Praxisraum mit einer Kollegin, dort arbeite ich mit meinen ambulanten Patienten. An Wochenenden belege ich häufig Seminare im Rahmen der Ausbildung. Außerdem halte ich gelegentlich Trainings für die Berliner “School of Life”.

Aufnahmetest Innsbruck: Warum würdest du das Buch empfehlen?

Sina: Mein Kurs ist ein komplett-Paket. Ich habe meine Inhalte nicht auf drei Bücher aufgeteilt, sondern alles in dieses eine Buch gesteckt. Zu dem Preis findet man nirgendwo anders eine Vorbereitung für alle drei Testteile, Tipps zur Lernweise und Prüfung selbst sowie eine komplette Testsimulation. Es ist mir ein großes Anliegen, dass mein Name auf einem qualitativ sehr hochwertigen Produkt steht und ich glaube, das haben wir in Zusammenarbeit mit Pearson und all den Leuten die über die Jahre zu meinem Kurs beigetragen haben auch geschafft.

Aufnahmetest Innsbruck: Vielen Dank für deine Zeit und deine positive Einstellung dein Wissen und die Fertigkeiten an alle weiterzugeben, die sich für das Studium interessieren. Und das zu möglichst fairen Preisen.

 

Wenn du dich für das Buch interessierst, dann findest du die von Sina beschriebene Neuauflage hier: Aufnahmetest Psychologie: Der komplette Vorbereitungskurs inklusive vollständiger Testsimulation (Pearson Studium - Psychologie). Viele weitere Infos zum Psychologie Studium in Österreich findest du hier.

Herzlichen Dank an Sina für die Informationen und auch an den Pearson Verlag, der uns einen Blick in das Buch ermöglicht hat. Allen TestanwärterInnen wünschen wir viel Erfolg bei der Vorbereitung auf den kommenden Aufnahmetest: Termine und Fristen für das Bachelorstudium Psychologie in Innsbruck, Wien, Graz, Salzburg und Klagenfurt 2019. Wir drücken dir die Daumen.

 

Psychologie Newsletter

Die aktuellsten Informationen automatisch per Mail in dein Postfach? Dann melde dich für unseren kostenlosen Psychologie Newsletter an und erhalte alle Updates, News und Änderungen per Mail. Das alles natürlich völlig kostenlos und jederzeit mit einem einfachen Klick zu kündigen.

Der Testmaster

Der Testmaster

Der Testmaster ist ein leidenschaftlicher Verfechter von Aufnahmeverfahren (im Vergleich zum Numerus Clausus). Natürlich fände er freie Hochschulzugänge besser. Da diese aber in den nächsten Jahren nicht geschehen werden, wird der Testmaster auch weiterhin über Aufnahmeverfahren, Tests und Co berichten und Tipps und Tricks für die Vorbereitung auf die Tests vermitteln.