Rückblick: Psy Bachelor Aufnahmetest 2016

Auch in diesem Jahr lief wieder das Aufnahmeverfahren für das Psychologie Studium in Innsbruck. 200 neue Studierende wurden für den Psychologie Bachelor zugelassen. Gratulation denen, die es geschafft haben sich einen Studienplatz zu erarbeiten.

Doch vor dem Test ist nach dem Test. Und die Vorbereitungen auf die nächste Prüfung gehen schon wieder los. Damit ihr euch (auch mental) bestmöglich auf den kommenden Bachelor Aufnahmetest Psy 2017 vorbereiten könnt, haben wir nachfolgend ein paar Zahlen und Infos für euch zusammengestellt.


 

Inhalte der Prüfung
Der Aufnahmetest besteht aus Multiple-Choice Fragen und dauert ca. 3h 30min. Folgende studienrelevante Fähigkeiten werden geprüft:

1. Verstehen einfacher, fachbezogener Texte in deutscher und englischer Sprache. Ein halbwegs gutes Sprachverständnis hilft diesen Abschnitt gut zu meistern.

2. Fähigkeit zum formal-analytischen Denken (dieses Übungsbuch kann bei der Vorbereitung helfen: Formal-analytisches Denken: 100 Übungsbeispiele (inkl. Lösungen) für den Methodikteil des Aufnahmeverfahrens Psychologie)

3. Fähigkeit, sich fachrelevantes Wissen aus Literatur für Studienanfänger/innen aneignen zu können. Für diesen Teil der Prüfung müssen bestimmte Abschnitte folgenden Buches erarbeitet werden: Psychologie (Pearson Studium)

Weitere Informationen zum Bachelor Aufnahmetest findest du hier.

 

Statistiken und Zahlen zum Aufnahmetest
Am Test in diesem Jahr haben insgesamt 845 Personen teilgenommen und um einen der 200 Plätze für das Bachelorstudium Psychologie in Innsbruck im Studienjahr 2016/2017 gebuhlt.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden am 14. September 2016 per E-Mail über das Vorliegen der Ergebnisse informiert. Jene Personen, die einen Rangplatz innerhalb der 200 verfügbaren Studienplätze erhalten haben, können im Wintersemester 2016/2017 oder im Sommersemester 2017 zum Bachelorstudium Psychologie zugelassen werden, aufgrund des Studienverlaufs wird aber ein Studienbeginn im Wintersemester empfohlen.
Sobald eine Studienwerberin/ein Studienwerber auf ihren/seinen Studienplatz verzichtet, wird die/der nächstgereihte Teilnehmerin/Teilnehmer umgehend per E-Mail informiert.

Eine grafische Verteilung der TeilnehmerInnen und zugelassenen Studierenden nach Nationalität.

Sobald es neue News gibt, informieren wir euch natürlich umgehend.

 

Quelle der Informationen: http://www.psychologiestudium-innsbruck.at/news-lesen/das-war-das-aufnahmeverfahren-2016.html

Judy Free

Studieren, gute Freunde, spannende Reisen, leckeres Essen und das Schreiben. Das ist mein Leben, meine Hobbys, meine Freuden. Schön das du hier vorbei schaust und meine Texte ließt.